Heiligsprechungen: Vatikan verschärft Verfahren

Der Vatikan hat das Verfahren für die Anerkennung von Wundern überarbeitet und teils verschärft. Mehr Experten als bisher müssen die wissenschaftliche Unerklärlichkeit einer Heilung feststellen.

weiterlesen:

[http://religion.orf.at/stories/2798669/

Advertisements
  1. #1 von oheinfussel am 24. September 2016 - 17:47

    Man könnte ja auch anfangen, echte Experten dafür einzusetzen 😀

  2. #2 von user unknown am 24. September 2016 - 20:16

    Jetzt schnell noch ein paar Heilige durchprügeln, bevor sich die Heilspforte schließt! Wieso nicht vor der Heiligsprechung der Friedensnobelpreisträgerin aus Kalkutta?

  3. #3 von Willie am 25. September 2016 - 05:59

    Ich frag mich bei diesen ganzen Heiligen immer, ob die da nach kath. Vorstellung auch etwas von dieser göttlichen All-Fähigheit, hier wohl All-Höhrigkeit, abbekommen? Bei über 2 Mrd. Katholiken sollte zumind. bei einer Maria doch Probleme im Zuhören und Verstehen auftreten.