Religionskritik – wie geht das richtig?: „Aufklärung“ des Islams

Immer mehr Muslime kritisieren ihre Religion und ihre Vertreter. Die einen als Ex-Muslime, die anderen als Reform-Muslime. „Wir müssen raus aus der Falle des Polit-Islams“, sagen der Schriftsteller Zafer Senocak und der Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi. Beide wollen ein modernes und aufgeklärtes Islam-Verständnis – auch mittels Kritik.

[http://www.deutschlandfunk.de/religionskritik-wie-geht-das-richtig-aufklaerung-des-islams.886.de.html?dram:article_id=365907

Advertisements