Mystery: Weinende Ikonen – warum Marienstatuen Blut und Tränen absondern

Ein Bildnis von Maria beginnt plötzlich zu weinen, eine Madonnenstatue vergießt sogar blutige Tränen. Überall auf der Welt passieren angeblich solche Wunder. Aber kann das wirklich wahr sein, oder sind Schwindler am Werk?

(…)

Manchmal benutzen Betrüger Tierblut, oder sie tüfteln ausgefeilte Apparaturen aus, bei denen kleine Röhren im Inneren der Statuen zu den Augen führen.

weiterlesen:

[http://web.de/magazine/wissen/mystery/mystery-weinende-ikonen-marienstatuen-blut-traenen-absondern-31883560

 

 

  1. #1 von Willie am 17. September 2016 - 04:07

    Schon mal darüber nachdacht ihr Christen, dass die da auch ihren Zyklus haben könnte? Wer durchs Ohr befruchtet werden kann, der muss auch durchs Auge die nicht mehr benötigte Frucht abstoßen können. Erinnert mich gerade an diesen „Marsch fÄurs Leben“. DÜrfen da eigtl. auch menstruierende Frauen teilnehmen, da die doch gerade aktiv Leben vergeuden?

  2. #2 von paul0f am 17. September 2016 - 08:50

    Hört sich an wie ein Fall für die drei ??? ^^