Jetzt mal gaaaanz tief durchatmen: Warum die Chemtrail-Theorien ein einziger Humbug sind

Kinder schauen oft fasziniert den Flugzeugen nach, die lange, dicke Kondensstreifen an den Himmel malen. Was für sie ein magisches Schauspiel ist, lässt viele Verschwörungstheoretiker erschaudern.

«Gift», sagen diese, «tödliches Gift», das die fliegenden Zeitbomben ausstossen. Sie haben für die weissen Streifen am Himmel einen eigenen Ausdruck kreiert: «Chemtrails» nennen sie diese. Chemische Spuren. Denn Verschwörungstheoretiker glauben und behaupten steif und fest, dass die Flugzeuge gefährliche Chemikalien ausstossen.

[http://www.watson.ch/Blogs/Wissen/304506673-Jetzt-mal-gaaaanz-tief-durchatmen–Warum-die-Chemtrail-Theorien-ein-einziger-Humbug-sind

  1. #1 von Willie am 13. September 2016 - 06:14

    Und dabei sind das doch nur vom FSM erzeugte neue Nudeln.