Ist Taylor Swift in Wirklichkeit eine 52-jährige Satanistin?

Die hübsche Taylor Swift ist eine der erfolgreichsten Musikerinnen aller Zeiten. Doch jetzt wollen Fans ihr Geheimnis gelüftet haben: Sie sei in Wirklichkeit die ehemalige Sprecherin der „Church of Satan“ – und bereits über 50 Jahre alt.

www.stern.de/lifestyle/leute/taylor-swift--ist-sie-eigentlich-eine-52-jaehrige-satanistin--7052392.html
  1. #1 von omnibus56 am 12. September 2016 - 21:50

    Zur ‚Church of Satan‘ s. hier: http://www.hoaxilla.com/hoaxilla-101-church-of-satan/

  2. #2 von user unknown am 13. September 2016 - 03:55

    Taylor Swift (r.) und die ehemalige Satanistin Zeena Schreck, geborene LaVey, sehen sich erschreckend ähnlich

    Sensationell! Beide haben je zwei (2!) Augen, eine Nase, einen Mund und das bei beiden im Kopp! Gut – die Kopfform passt jetzt weniger, eine mehr rund, andere mehr länglich, aber beides scheinen Frauen zu sein und wer Magie beherrscht, der kann auch Kopfformen verändern.

    Knalltüten!
    Fast so erschreckend wie die Hitlertagebücher.

  3. #3 von Skydaddy am 13. September 2016 - 07:12

    Auch hier gilt: Schlagzeilen, die mit einem Fragezeichen enden, lassen sich in der Regel mit „Nein“ beantworten.

  4. #4 von Diderot am 13. September 2016 - 10:11

    Ich hab’s schon immer geahnt. Als ich ihre Musik zum ersten Mal gehört habe, dachte ich mir schon: „Was ist das für ein Teufelszeug?“ 😉