Sternberg verteidigt Mitarbeiter gegen Papst-Kritik

Benedikt XVI. wirft der katholischen Kirche in Deutschland „ungeistliche Bürokratie“ vor. Dem ZdK-Präsidenten Thomas Sternberg ist dieses Urteil zu pauschal.

[http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/sternberg-verteidigt-mitarbeiter-gegen-papst-kritik

  1. #1 von Noch ein Fragender am 10. September 2016 - 09:16

    Benedikt XVI. wirft der katholischen Kirche in Deutschland „ungeistliche Bürokratie“ vor.

    Benedikt ist eben von der geistvollen vatikanischen Bürokratie verwöhnt.

  2. #2 von Unechter Pole am 11. September 2016 - 10:44

    Ich habe aus Versehen „Stromberg verteidigt Mitarbeiter gegen Papst-Kritik“ gelesen.