Benedikt XVI. kritisiert Kirchensteuer in Deutschland

Emeritus in Seewald-Buch: Er habe große Zweifel, ob das Kirchensteuersystem, so wie es jetzt sei, richtig ist – „Die automatische Exkommunikation derer, die sie nicht zahlen, ist meiner Meinung nach nicht haltbar.“

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/56651

  1. #1 von Gerry am 9. September 2016 - 12:19

    Immer wieder lustig wie die Pensionäre die Zustände kritisieren, die sie selbst nicht verbessert haben als sie in der Position dazu waren….

  2. #2 von Skydaddy am 9. September 2016 - 13:35

    Die Ausgetretenen werden doch schon seit einigen Jahren nicht mehr exkommuniziert – das hatte Benedikt seinerzeit verboten –, sondern nur praktisch von allem ausgeschlossen. Was vermutlich in der Praxis auf dasselbe hinausläuft.

  3. #3 von deus ex machina am 9. September 2016 - 13:38

    Heuchler! Wenn nicht er, wer sonst wäre in der lage gewesen, da was zu ändern?