Staatsanwalt: Priester soll Jungen Pornografie gezeigt haben: Missbrauchsermittlungen im Bistum Münster

Das Bischöflich Münstersche Offizialat in Vechta hat einen Priester aus Lohne beurlaubt. Gegen den 73-Jährigen werde wegen Missbrauchsverdacht ermittelt.

[http://www.domradio.de/themen/bist%C3%BCmer/2016-09-06/staatsanwalt-priester-soll-jungen-pornografie-gezeigt-haben

  1. #1 von Rene am 7. September 2016 - 22:45

    Here we go again.

  2. #2 von Unechter Pole am 7. September 2016 - 23:03

    Krüstenverfolgung.

  3. #3 von user unknown am 8. September 2016 - 00:20

    Nun, das lässt sich sicher leicht aufklären. Ein Einzelfall.

  4. #4 von rkinck am 8. September 2016 - 22:48

    Aber wehe ein gleichgeschlechtliches Paar hält Händchen….