Gottes Name ist Barmherzigkeit: Auch im Islam?

Barmherzigkeit im Islam – das ist nicht die nächstliegende Kombination, wenn man islamistischen Hasspredigern und Salafisten in Deutschland zuhört oder die Gewalt des Islamischen Staates betrachtet. Dabei ist Barmherzigkeit die Grundeigenschaft des islamischen Gottes, behauptet der Münsteraner Islamwissenschaftler Mouhanad  Khorchide. Am Dienstagabend sprach er in der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl in Rom mit Kurienkardinal Walter Kasper über Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Barmherzigkeitsbegriffs in Christentum und Islam

[http://de.radiovaticana.va/news/2016/09/07/kardinal_kasper_im_gespr%C3%A4ch_mit_islamwissenschaftler_barmhe/1256367

  1. #1 von user unknown am 8. September 2016 - 00:27

    Islam ist Unterwerfung.

    Hier ist ein furioser Rant des Ästhetikprofessors Bazon Brock dazu und zu allem möglichen sonstigen, Dauer 2h, womöglich nicht lange abrufbar.

  2. #2 von dirk am 8. September 2016 - 09:15

    Das Wort Gottes des Allerbarmers, des Barmherzigen

    http://islam.de/13827.php?sura=59

    „Im Namen Allahs,
    des Allerbarmers, des Barmherzigen
    1
    Es preist Allah (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Und Er ist der Allmächtige und Allweise.

    2
    Er ist es, Der diejenigen von den Leuten der Schrift, die ungläubig sind, aus ihren Wohnstätten zur ersten Versammlung vertrieben hat. Ihr habt nicht geglaubt, daß sie fortziehen würden; und sie meinten, daß ihre Festungen sie vor Allah schützten. Da kam Allah über sie, von wo sie nicht (damit) rechneten, und jagte in ihre Herzen Schrecken, so daß sie ihre Häuser mit ihren (eigenen) Händen und den Händen der Gläubigen zerstörten. Darum zieht die Lehre daraus, o die ihr Einsicht besitzt.“

    Zitiert werden Teile der Sure übrigens vom IS bei dem Bekennerschreiben zu den Terroranschlägen am 3.11.2015 in Paris.

    https://web.archive.org/web/20160304142103/https://baqiyya.wordpress.com/2015/11/14/eine-stellungnahme-zu-dem-gesegneten-gemetzel-an-der-franzoesischen-kreuzfahrernation-in-paris/

    Auf diese Barmherzigkeit Gottes wie sie von diesen Gottes Gläubigen in Paris dargelegt wurde kann ich gerne verzichten.

    Übrigens Herr Tödenhöfer fragte ja Vertreter des IS nach der Barmherzigkeit, wovon so oft in Gottes wortwörtlich dargebrachten Buch zu lesen ist, die Antwort des IS Vertreters war ganz einfach, die Barmherzigkeit wonach Todenhöfer fragte bezieht sich nicht Ungläubige sondern auf Muslime.