Großbritannien: Justiz stoppt Europas mächtigsten Hassprediger

Mehr als 20 Jahre war die Justiz machtlos gegen den Islamisten Anjem Choudary. Dabei galt er als wichtigste Inspirationsquelle für Extremisten. Doch dann wurde ihm ein Aufruf zum Verhängnis.

weiterlesen:

[http://www.welt.de/politik/ausland/article157721536/Unbemerkt-stoppt-die-Justiz-Europas-maechtigsten-Hassprediger.html

Advertisements
  1. #1 von Charlie am 17. August 2016 - 18:44

    Wurde auch höchste Zeit!! Und wie will man verhindern, dass er seien Ideologie im Gefängnis verbreitet??

    PS: Dieser fanatische Muslim hat nichts mit Islam zu tun.

  2. #2 von oheinfussel am 17. August 2016 - 19:25

    @Charlie

    Muslime haben schon aus Prinzip nichts mit dem Islam zu tun

  3. #3 von Unechter Pole am 17. August 2016 - 23:36

    … und natürlich darf der Glaube nicht grundgesetzkonform sein. In der BRD würde man mit einem solchen (oder auch anderen, aber ähnlichen) komischen Vogel am liebsten einen Staatsvertrag schließen.

  4. #4 von Willie am 18. August 2016 - 06:12

    @UP

    Meinst du sowas wie Pierre Vogel oder Sven Lau? Jetzt gibt das bei dem Lau endlich Sinn. Dem wird nicht der Prozess gemacht, das sind Geheimverhandlungen zu inem Staatsvertrag.