Muslimische Flüchtlinge drohen Christen mit Tod

Sie flüchten vor Krieg und oft auch vor Verfolgung aufgrund ihres christlichen Glaubens und hoffen auf ein neues Leben ohne Gewalt in Westeuropa. Doch in zahlreichen Asylunterkünften, in denen vorwiegend muslimische Flüchtlinge untergebracht sind, werden sie von Hass und Gewalt wieder eingeholt. Zuletzt hat sich die Situation im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen zugespitzt: Dort wurden laut welt.de 14 iranische Flüchtlinge christlichen Glaubens mit dem Tod bedroht, sollten sie sich nicht vom Christentum abwenden.

weiterlesen:

[http://www.krone.at/welt/muslimische-fluechtlinge-drohen-christen-mit-tod-unreiner-als-hunde-story-524080