Glaube: „Hölle? Nicht das zentrale Ding“

Björn Bicker hat für sein Theaterstück „Urban Prayers“ mit Gläubigen verschiedener Religionsgemeinschaft gesprochen. Von einem Ort ewiger Verdammnis sprachen sie nur, wenn er gezielt danach fragte. Ist die Hölle etwa abgeschafft? Nein, sie ist nur ins Diesseits gewandert, sagt der Künstler.

[http://www.deutschlandfunk.de/glaube-hoelle-nicht-das-zentrale-ding.886.de.html?dram:article_id=362468

Advertisements