Meinung: Verschwörungsglaube ist ein religiöses Problem

Geheime Wahrheiten und Komplotte üben auf manche Menschen eine unerklärliche Faszination aus. Der Glaube an Verschwörungen fußt dabei auf ähnlichen psychologischen Mechanismen wie der Glaube an Götter, kommentiert der Religionswissenschaftler Michael Blume.

[http://www.spektrum.de/news/meinung-verschwoerungsglaube-ist-ein-religioeses-problem/1418857

  1. #1 von Noch ein Fragender am 8. August 2016 - 22:35

    Der Glaube an Verschwörungen fußt dabei auf ähnlichen psychologischen Mechanismen wie der Glaube an Götter

    Mag sein.
    Glaube an Verschwörungen und Glaube an Götter: beides Quatsch.

  2. #2 von user unknown am 9. August 2016 - 06:24

    Die Religion ist die Mutter aller Verschwörungstheorien.

    Große Flut: Gott, Heuschreckenplage: Gott, guter Fischzug: Gott.

    Gott sieht alles, Engel stecken mit Gott unter einer Decke, …

    Ich bin eingeweiht und die Ungläubigen kapieren es einfach nicht.

  3. #3 von Rene am 9. August 2016 - 09:29

    Wie so oft geht es um Wichtigtuerei und Selbsterhöhung. Ich ingroup, du outgroup.