Neue säkulare Partei in Tunesien will Bündnis gegen Islamisten

In Tunesien ist eine neue säkulare Partei gegründet worden. Zum Generalsekretär der Machroua Tounes wurde Mohsen Marzouk gewählt. Er will eine Allianz gegen die Islamisten schmieden.

[http://www.dw.com/de/neue-s%C3%A4kulare-partei-in-tunesien-will-b%C3%BCndnis-gegen-islamisten/a-19426544

Advertisements
  1. #1 von klauswerner am 27. Juli 2016 - 14:58

    In seiner Rede zur Eröffnung des Gründungskongresses warb Marzouk dafür, wieder eine Einheit zwischen den verschiedenen Gruppen im Land herzustellen.

    Na, da hat er doch durch seinen Austritt aus der „Nidaa Tounes“-Partei und somit deren Spaltung ja schon mal einen ersten Schritt getan.