Indien: Messwein-Verbot empört Kirche

Der indische Bundesstaat Bihar hat der katholischen Kirche die Verwendung von Messwein im Gottesdienst untersagt. Die Kirche verstoße andernfalls gegen das seit April geltende Alkoholverbot. Kirchenvertreter sind alarmiert.

weiterlesen:

[http://religion.orf.at/stories/2787727/

Advertisements
  1. #1 von Elvenpath am 26. Juli 2016 - 17:13

    Ich persönliche lehne es ab, mir von anderen vorschreiben zu lassen, was ich zu mir nehme. Egal was. So lange ich keinem anderen direkten Schaden zufüge, geht es niemand etwas an.

  2. #2 von Monika am 26. Juli 2016 - 17:42

    Sollen sie halt Traubensaft nehmen, machen wir ja auch.

  3. #3 von Hal am 26. Juli 2016 - 18:54

    Wenn die kein Traubensaft haben, dann können sie ja Taubensaft nehmen.

  4. #4 von Willie am 27. Juli 2016 - 07:57

    „Alle Arten von Alkohol sind im Bundesstaat verboten. Und die Verwendung von Messwein durch die Kirche verstößt gegen dieses Gesetz.“

    Wie sieht das denn da in Krankenhäusern und bei Ärzten aus, die nutzen doch auch Alkohol zur Reinigung und Desinfektion?

    @HAL

    Ich empfehle alten Traubensaft 😉

  5. #5 von paul0f am 27. Juli 2016 - 10:10

    „CHRISTENVERVOLGUNG … „^^