Ägypten: Sorge über religiös inspirierte Unruhen

In Ägypten ist nach wie vor kein Ende von religiös motivierten Zusammenstößen zwischen Muslime und Christen absehbar. Laut „Pro Oriente“ wurden vier koptische Christen und fünf Muslime am Dienstag in Oberägypten bei religiös geprägten Unruhen verletzt.

[http://religion.orf.at/stories/2787271/