Straßenkinder lernen mit der Bibel lesen

Die Weltbibelhilfe bittet um Unterstützung für Straßenkinderprojekte in Äthiopien.

weiterlesen:

[http://www.evangelisch.de/inhalte/136545/19-07-2016/strassenkinder-lernen-mit-der-bibel-lesen

  1. #1 von oheinfussel am 19. Juli 2016 - 19:57

    Und mit einer Fibel nicht, weil…?

  2. #2 von Willie am 20. Juli 2016 - 04:13

    Es wird Zeit für eine internationale Auflage des

    das ist viel kindgerechter. 😉

  3. #3 von Monika am 20. Juli 2016 - 09:59

    Es ist ziemlich ungeschickt, ausgerechnet ein Schweinchen zum Helden eines solchen Buches zu machen, wenn man viele erreichen wollte.

  4. #4 von awmrkl am 20. Juli 2016 - 10:12

    Warum? Was sonst?

  5. #5 von Monika am 20. Juli 2016 - 10:23

    Wenn du das nicht von alleine begreifst, macht es keinen Sinn, es erklären zu wollen.

    Und mir kann es ja nur recht sein.

  6. #6 von Siegrun am 20. Juli 2016 - 10:35

    Das habe ich auch schon verschenkt! Passenderweise ist der Bub schon 4 und ich habe es zur späten Taufe geschenkt…mich wundert allerdings, daß ich da keinerlei Rücklauf von der Frau Mama (gerne auch einen erbosten, sind eh nur gewohnheitsindoktrinierte Kathos…wegen de Leut…) erhalten habe. ;D

    @awmrkl: Unsere Adventistin meint, dass man mit dem Schweinderl die Moslems abschreckt…gääähn

  7. #7 von Monika am 20. Juli 2016 - 12:02

    Ja, das meine ich, und ich finde es ungeschickt.

    Gott sei Dank also! 🙂

  8. #8 von Siegrun am 20. Juli 2016 - 12:55

    Ich bin überzeugt, das irgendein Gott nichts damit zu tun hat…denn dann hast du den Inhalt des Buches nicht verstanden oder nicht mal gelesen…

  9. #9 von Monika am 20. Juli 2016 - 23:37

    Nein, ich habe es nicht gelesen. Ich mag keine Geschichten mit anthropomorphen Tieren.

  10. #10 von Willie am 21. Juli 2016 - 00:46

    @Monika

    Es ist ziemlich ungeschickt, ausgerechnet ein Schweinchen zum Helden …

    Aber dennoch schön, dass Du das Schweinchen als Helden sehen kannst.

  11. #11 von Netizen am 23. Juli 2016 - 20:06

    @Monika: Nein, ich habe es nicht gelesen. Ich mag keine Geschichten mit anthropomorphen Tieren.

    Warum liest Du dann die Bibel? Die ist voll mit Anthropomorphismen. Ach halt, ich vergaß, das ist ja wieder was völlig anderes, muß im Kontext gesehen und blah blah blah. Mein Fehler.