Mit Pendel gegen Krebs: Heilpraktiker muss vor Gericht

Kärntnerin starb an Brustkrebs. Heilpraktiker muss diese Woche in Bayern wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen vor Gericht. Trotz eindeutiger Diagnose der Ärzte sagte er der Frau, sie habe nur eine Brustentzündung.

[http://www.kleinezeitung.at/k/kaernten/chronik/5052606/Kaernten_Pendel-gegen-Krebs_Heilpraktiker-vor-Gericht

  1. #1 von awmrkl am 20. Juli 2016 - 09:22

    Nicht zu fassen, welche Idioten sich da rumtreiben dürfen.
    Und nicht zu fassen, welche Idioten auf diese Idioten regelmäßig reinfallen (oder reinfallen lassen)!