Islam und Islamismus nicht mehr zu unterscheiden

Islam und Islamismus sind nicht mehr zu unterscheiden. Dieser Ansicht ist der französische Imam Hocine Drouiche (Nimes). Er gab am 15. Juli seinen Rücktritt als Vizepräsident der Konferenz französischer Imame bekannt. Er werde auch in dem Dachverband „Französischer Rat der muslimischen Religion“ (CFCM) nicht mehr mitarbeiten. Er lehne diese „inkompetenten Institutionen“ ab, „die nichts für den sozialen Frieden tun und ständig wiederholen, dass es keinen Extremismus gibt“.

[http://www.idea.de/gesellschaft/detail/franzoesischer-imam-islam-und-islamismus-nicht-mehr-zu-unterscheiden-97590.html

  1. #1 von Unechter Pole am 17. Juli 2016 - 22:31

    Die Erkenntnis kommt ein wenig spät, aber lieber spät als nie.

  2. #2 von Willie am 18. Juli 2016 - 03:20

    @UPo
    Was nutzt es, er resigniert auch nur.