Die Religion wird für Machtansprüche instrumentalisiert

Nahostkorrespondent der Berner Zeitung, Michael Wrase, zeigt auf, weshalb es falsch ist, die Konflikte im Nahen Osten als Religionskrieg darzustellen.

[http://www.bernerzeitung.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-Religion-wird-fuer-Machtansprueche-instrumentalisiert/story/21246070

  1. #1 von Unechter Pole am 17. Juli 2016 - 22:28

    Und A.H. hat Nationalsozialismus für den Krieg und Massenmord instrumentalisiert. Klar.

  2. #2 von Willie am 18. Juli 2016 - 03:56

    Religion manifestiert Machtansprüche schlechthin!