Bangladesch: Ermittlungen gegen Professoren ausgeweitet

Immer mehr Professoren und Lehrer werden von den Behörden in Bangladesch verdächtigt, Studenten zu einer Beteiligung am sogenannten Heiligen Krieg angestachelt zu haben. In der Bibliothek der privaten Nord-Süd-Universität von Dhaka wurden Bücher sichergestellt, in denen der Jihad angepriesen werde. Das berichtet die Nachrichtenagentur AsiaNews.

[http://de.radiovaticana.va/news/2016/07/16/bangladesch_ermittlungen_gegen_professoren_ausgeweitet/1244679

Advertisements