Dschihad gegen Journalisten

Ein Jahr nach dem Anschlag auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo zeigt Reporter ohne Grenzen in dem Bericht „Dschihad gegen Journalisten“, wie islamistische Gruppen kritische Journalisten systematisch verfolgen und Medien gezielt als Kampfinstrumente nach innen und außen einsetzen.

weiterlesen:

[https://www.reporter-ohne-grenzen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/dschihad-gegen-journalisten/

Werbeanzeigen
  1. #1 von O. am 8. Januar 2016 - 15:54

    Also, das Hand-Kopieren der Links ist echt schwierig.
    Den letzten Slash („/“) mit eingeben, sonst klappts nicht.
    Oder gleich so hier:
    https://www.reporter-ohne-grenzen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/dschihad-gegen-journalisten/

  2. #2 von Randifan am 8. Januar 2016 - 16:27

    Nicht solange nicht der letzte Dschihadist unter der Erde liegt oder aufgibt, werden sie damit duchkommen.