Tweet mit Witz über Jesus kostet in Österreich 90€

Weil ein Twitter-User an Karfreitag Folgendes gepostet hat

soll er jetzt 90€ Strafe bezahlen, damit die „Strafsache“ zur Bewährung ausgesetzt wird.

(Wer die Tweets hier nicht sehen kann: Gewisse Anti-Tracking-Listen für Werbeblocker blenden eingebettete Tweets aus)

Werbeanzeigen
  1. #1 von ichglaubsnicht am 30. Oktober 2015 - 17:07

    Der @Blasphemieblog-Account hat den Originaltweet jetzt natürlich aus Solidarität retweetet.

  2. #2 von deradmiral am 30. Oktober 2015 - 17:15

    Kann ich jetzt noch ungestraft in Österreich einreisen oder werde ich wie ein Flüchtling mit dem Bus an die Grenze gekarrt und dort rausgeworfen?

  3. #3 von Charlie am 30. Oktober 2015 - 18:04

    Das ist doch ein Scherz, oder????? Wenn er die 90 Euro nicht zahlt???? Was sind die Bewährungsauflagen, 1 Jahr nicht ketzern oder blasphemisch denken und den AMB nicht lesen??

  4. #4 von whoknows am 30. Oktober 2015 - 18:23

    Soviel zur Christenverfolgung…

  5. #5 von itna am 30. Oktober 2015 - 18:39

    Eine Person wurde also herabgewürdigt.
    Dann muss sich diese auch entsprechend verteidigen und Anzeige erstatten oder ist das Landesgericht seine Vertretung?

  6. #6 von Gerry am 30. Oktober 2015 - 18:42

    Irgendwie klingt das nach Mafiamethoden:

    Entweder Du gibst uns Kohle oder wir ermitteln gegen dich. Wenn Du uns Kohle gibst ermitteln wir vielleicht trotzdem gegen dich.

  7. #7 von user unknown am 30. Oktober 2015 - 19:57

    Ganz schön teuer. Da könnte ich meinen Blog zumachen.

  8. #8 von Unechter Pole am 30. Oktober 2015 - 20:05

    Aus dem Wortlaut des Schriftstücks des Gerichts ergibt sich, das Jesus ein Gegenstand sei. Bislang wurde nur die menschliche und göttliche Natur des Jesus „erörtert“, die Juristen haben nun die dritte, sachliche Natur amtlich festgestellt.

  9. #9 von Willie am 30. Oktober 2015 - 21:23

  10. #10 von drawingwarrior am 31. Oktober 2015 - 01:47

    Lasst uns sammeln, ich bin für 5 Euro dabei.

  11. #11 von Wolfgang am 1. November 2015 - 16:48

    Da hängt ein Mensch einfach so rum und andere müssen zahlen. Muss man das verstehen????

  12. #12 von drawingwarrior am 1. November 2015 - 20:39

    Was sagt man zu einem Christen, den man beleidigt hat?

    Vergib mir!