Abgeschossene MH17: Allahs Strafe für Alkohol und unzüchtige Uniformen

Kuala Lumpur: The youth leader of a Malaysian opposition party has claimed the MH17 tragedy was God punishing Malaysia Airlines for serving alcohol on its flights and its “indecent” dress code.

Ahmad Tarmizi Sulaiman, the youth information chief of the opposition Pan-Malaysian Islamic Party (PAS), said the serving of alcohol, which is prohibited under Islam, and the dress code of Malaysia Airlines flight attendants‘ “cross the boundaries of Islam.”

weiterlesen:

[http://www.smh.com.au/world/mh17-crash-punishment-for-malaysia-airlines-offering-alcohol-flight-attendants-dress-islamic-party-20140723-zvyql.html

Advertisements
  1. #1 von AMB am 25. Juli 2014 - 09:33

    Ich habe in letzter Zeit eine menge dämliche Verschwörungstheorien über die MH17 gelesen, aber das ist die dümmste.

  2. #2 von spritkopf am 25. Juli 2014 - 09:56

    Deswegen ist Religion bei den intellektuellen Minderleistern so beliebt. Man braucht sich nicht den Kopf zu zerbrechen über komplexe Ursache-Wirkung-Gefüge, sondern erklärt sämtliche Ereignisse mit der Belohnung oder Bestrafung durch den jeweiligen persönlichen Gott.

  3. #3 von Noch ein Fragender am 25. Juli 2014 - 10:02

    Genauso bescheuert, wie die Katastropheninterpretationen von manchen USA-Evangelikalen.

    Die merken gar nicht, was sie damit über ihren Gott aussagen:

    Er ist nicht fähig, gezielt Schuldige zu bestrafen, sondern lässt seinen Zorn ungerechterweise an Unschuldigen aus: Was haben die 80 abgeschossenen Kinder damit zu tun, dass an Bord Alkohol ausgeschenkt wurde und die Kleiderordnung nicht stimmte?

  4. #4 von Rene am 25. Juli 2014 - 11:25

    Wieso haben diese Idioten keine Angst, wenn sie ihren Gott dermaßen beleidigen?

  5. #5 von Elvenpath am 25. Juli 2014 - 12:41

    Ich finde es abartig und pervers, wenn jemand so ein Unglück für seine Missionierung missbraucht.