Kindesmissbrauch durch Priester: Ermittlungen gegen 19 Geistliche im Bistum Trier

Anfang 2010 erschütterte ein Missbrauchsskandal die katholische Kirche in Deutschland, der sich immer weiter ausbreitete. Die Täter: Priester, die sich an Kindern und Jugendlichen vergangen hatten. Allein im Bistum Trier wurden 66 Priester des Missbrauchs beschuldigt.

(…)

Denn da, wo ein Missbrauch bewiesen wurde, gebe es eine klare Marschroute, erklärt der Bischof: „Da wo jemand wirklich sich auch an Kindern vergangen hat, ist vollkommen klar: Selbst wenn er nicht strafweise aus dem Klerikerstand entlassen wird – was wir auch haben – kommt ein Einsatz mit Kindern und Jugendlichen überhaupt nicht mehr in Frage.

weiterlesen

Advertisements
  1. #1 von deradmiral am 17. Juli 2014 - 10:26

    Hier dokumentiert Skydaddy die klare Marschroute vom Missbrauchsbeauftragten der katholischen Kirche (wie muss man diesen Titel eigentlich verstehen)?
    http://skydaddy.wordpress.com/2012/01/30/missbrauch-bischof-ackermann-hat-erneut-versagt/