Christliche Predigten „beeinträchtigen die geistige Gesundheit der Menschen“

Christliche Predigten „beeinträchtigen die geistige Gesundheit der Menschen“: mit dieser Begründung hat ein Gericht in Astana den kasachischen christlichen Pastor Bakhytzhan Kashkumayev zu vier Jahren Haft verurteilt.

weiterlesen

  1. #1 von omnibus56 am 1. März 2014 - 22:06

    Stimmt, aber wer sagt das? Teufel? Beelzebub?

  2. #2 von Hypathia am 1. März 2014 - 22:07

    Vor allem die frühkindliche religiöse Indoktrination beeinträchtigt die geistige Gesundheit der Menschen!
    Das beweisen uns eindrucksvoll und öffentlich so Präsident, wie die aus Uganda, Russland, Nigeria usw.

  3. #3 von Randifan am 1. März 2014 - 22:40

    Im Grunde könnte als nächtes ein Iman für die selbe Sache in den Knast landen.

  4. #4 von Friedensgrenze am 2. März 2014 - 10:03

    Es ist keine besondere Leistung wenn in einem Land mit einer dominierenden islamischen Religion, eine kleine christliche Religion als Beeinträchtigung angesehen und mit einem Stigma versehen wird.

    Für mich es ein weiterer Schritt in den islamisch – christlichen Glaubensabgrund.

  5. #5 von user unknown am 2. März 2014 - 22:45

    Ich sollte eigentlich auch Schmerzensgeld und Schadensersatz fordern.