Schwestern in Pakistan wegen Tanz-Video getötet

Zwei pakistanische Teenager sollen wegen eines Videos, das sie beim Tanzen zeigt (Bild), erschossen worden sein. Nachdem der Clip in der ultrakonservativen Heimatstadt der Schwestern für Aufregung gesorgt habe, habe ihr Stiefbruder vier Männer mit dem Mord beauftragt, so die Polizei. Er habe damit die angeblich beschädigte “Familienehre” wiederherstellen wollen. Bei dem Anschlag sei auch die Mutter der Mädchen ums Leben gekommen.

[http://www.krone.at/Welt/Schwestern_in_Pakistan_wegen_Tanz-Video_getoetet-Fuer_Familienehre-Story-367180

Advertisements
  1. #1 von Noch ein Fragender am 3. Juli 2013 - 19:46

    Darin seien die Schwestern, gehüllt in traditionelle Kleidung, mit zwei Kindern beim Spielen und Tanzen im Regen zu sehen.

    Und dafür Mord durch Auftragskiller?

    Für mich ein echter Kulturschock und ein weiterer Anlass, MultiKulti sehr skeptisch zu betrachten. „Kultur“ kann manchmal zutiefst inhuman sein.

  2. #2 von Mreins am 3. Juli 2013 - 20:42

    @NeF

    Moslems haben keine Kultur.
    Zumindest verbietet Allah alles was irgendwie im Geringsten mit Kultur zu tun hat.