Nur 9% vertrauen der Kirche

Die Deutschen vertrauen in erster Linie ihrer Familie, Freunden und dem Partner. Wenig Zutrauen haben sie dagegen zu Institutionen wie Kirchen, Gewerkschaften und Parteien.

Weiterlesen:

[http://www.idea.de/detail/newsticker.html?tx_newsticker_pi1%5Bid%5D=21789

Advertisements
  1. #1 von Gerry am 5. April 2013 - 10:44

    sind immer noch 9 Prozentpunkte zuviel

  2. #2 von AndreasA am 5. April 2013 - 12:59

    9% dürfte auch der Prozentsatz derer sein, die wirklich zur Kirche gehören!

  3. #3 von drawingwarrior am 5. April 2013 - 16:00

    Ich vertraue nicht mal mir selber.
    Warum vertrauen die Deutschen den Kirchen nicht, das kann ich mir beim besten Willen nicht zusammen reimen.
    Die sind doch so Kinderlieb….

  4. #4 von manglaubtesnicht am 5. April 2013 - 16:19

    Ein Prozent davon ist meine Mutter.

  5. #5 von drawingwarrior am 5. April 2013 - 17:14

    @mgen

    Ohhhhhh, das tut mir sehr leid für Dich.
    Kopf hoch mein Freund, es gibt auch ein Leben nach Mutter…. wenn Du von zuhause ausziehst, meine ich, nicht das Du meinst, ich würde Deiner Mutter den Tod…. oh Scheiße, wie komme ich aus der Nummer wieder raus……

  6. #6 von Randifan am 5. April 2013 - 21:45

    Die Kirchensteuer, Leistungen vom Staat und Millionen Karteileichen können diesen Vertrauensverlust wettmachen