Gay people are satanic, anti god and anti human, rants Gambia’s president

Yahya Jammeh, president of Gambia, attacked gay people and warned: do not ever visit the country or ‘you will regret why you are born’

(…)

He ranted: ‘Homosexuality is anti-humanity. I have never seen homosexual chicken, or turkey…

Weiterlesen:

[http://www.gaystarnews.com/article/gay-people-are-satanic-anti-god-and-anti-human-rants-gambia’s-president300313

Advertisements
  1. #1 von rkinck am 2. April 2013 - 07:08

    I have never seen a god, or Satan…

  2. #2 von AMB am 2. April 2013 - 07:22

    I have never seen homosexual chicken, or turkey…

    Der macht mich fertig, was für ein Argument.

  3. #3 von Künstler am 2. April 2013 - 10:19

    Die Mutter der Dummen ist immer schwanger.

  4. #4 von Elvenpath am 2. April 2013 - 10:19

    I have never seen homosexual chicken, or turkey…

    Passt schon, dass er sich mit einem Huhn vergleicht. Dort ist auch sein Intelligenzquotient angesiedelt.

  5. #5 von deradmiral am 2. April 2013 - 11:38

    Witzigerweise wurde Homosexualität bei Hühnern schon beobachtet:

    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_birds_displaying_homosexual_behavior

    Die Tatsache, dass der Präsident von Gambia dort keine beobachtet hat, liegt also nicht daran, dass es sie nicht gibt. Es liegt daran, dass er nie versucht hat herauszufinden, was die Realität ist.

  6. #6 von Noch ein Fragender am 2. April 2013 - 12:23

    Jammeh sorgte während seiner Amtszeit wegen fragwürdiger Entscheidungen immer wieder für Schlagzeilen. 2003 behauptete er, Mitglieder der Opposition hätten an einer Straßenkreuzung den Kadaver eines Löwen und Kalebassen voller Palmwein vergraben. Er warf ihnen vor, so die gambische Wirtschaft zerstören zu wollen. Den Chef des Geheimdienstes entließ er, weil dieser die Dienste eines senegalesischen Zauberers in Anspruch genommen hatte.

    Anfang Februar 2007 geriet Jammeh vor allem bei Medizinern und AIDS-Experten in die Kritik, als er verlauten ließ, er könne Aids und Asthma mittels Handauflegen heilen. Die Heilungszeit betrage lediglich drei Tage.

    Jammeh ist weiterhin davon überzeugt, über hellseherische Kräfte zu verfügen. Eine Vertreterin der Vereinten Nationen wurde wegen der Anmerkung, es gebe keinen Beweis für die vorgeblichen Wunderheilungen, und die vorgeblich Geheilten trügen weiter das Virus in sich und könnten es verbreiten, des Landes verwiesen. Die regierungsnahe Zeitung The Observer erklärte ihre Äußerungen für „verantwortungslos“.

    usw.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Yahya_Jammeh

  7. #7 von drawingwarrior am 2. April 2013 - 12:41

    In den USA gab es ein paar Generationen lang keinen weißen Menschen, der einen schwarzen „Menschen“ auf einem Pferd sitzen gesehen hat.
    Trotzdem können auch schwarze Menschen Scheiße reden und Präsident werden, wenn auch nur in Bananarama-Land und in den USA.
    Ich habe nach wie vor den Verdacht, dass das an der Sonne und dem Staub liegt.

  8. #8 von oheinfussel am 2. April 2013 - 12:56

    Ich habe schon homosexuelle Meerschweinchen gesehen, Schwäne, Pinguine, Störche und dieses homsexuelle Verhalten(häufig sogar mit jahrelang oder lebenslanger Paarbindung und erfolgreiche Aufzucht bvon geklauten oder übernommen, weil verlassenen Jungen) wurde bei Hunderten von Tierarten gesehen. Und das Interessante ist: Die anderen Tiere verhielten sich ihren sich homo verhaltendenen Artgenossen nicht im geringsten feinselig- warum nur überrascht das nicht?

    Vielleicht hatte er vor Jahren nen üblen Hitzschlag und hat sich bloß nie davon erholt?
    Was meint ihr, könnte das sein?

  9. #9 von Randifan am 2. April 2013 - 13:12

    Das Schlimmste was einem Homophoben passieren kann, ist in Verdacht zu geraten, selber Homosexuell zu sein.

  10. #10 von Deus Ex Machina am 2. April 2013 - 13:27

    Höchst wahrscheinlich sind auch nicht wenige selbst homosexuell, versuchen sich nur eben öffentlich, aber auch vor sich selbst von diesem „Makel“ durch übertriebene Beflissenheit beim Geschimpfe „reinzuwaschen“.

  11. #11 von Willie am 3. April 2013 - 00:23

    #8 @oheinfussel
    Nichts genaues weiß man nicht 🙂
    Ich habe aber mal gehört, dass eine verschleppte Syphillis so einiges anrichten kann, auch in der grauen Masse im Kopf.