Zieht es den Churer Bischof Vitus Huonder aus seinem Schloss?

Je zwei Millionen Franken sollen Bund und Kanton nach dem Willen der Bündner Regierung an die Restaurierung des bischöflichen Schlosses in Chur bezahlen. Bischof Vitus Huonder erhält damit ein runderneuertes Domizil. Ob er will oder nicht.

Weiterlesen Südostschweiz

, ,

  1. #1 von deradmiral am 1. April 2013 - 22:49

    Wenn das Schloss der Kirche gehört, dann muss sie es renovieren. Gehört es dem Staat, dann muss die Kirche Miete zahlen.

    Weiß jemand, welcher Fall zutrifft?

  2. #2 von Willie am 3. April 2013 - 00:41

    Da müsen die aber viel Bünderfleisch für verkaufen: