Homosexualität ist Sünde, weil man sie nicht einfrieren kann

Taylor said that thanks to “refrigeration” it is no longer a sin to eat foods like pork or shellfish, while since there is no equivalent to refrigeration for homosexuality, it remains a sin. He claimed the people who are really trying to “pick and choose” biblical principles are gay-affirming Christians.

Weiterlesen:

[http://www.rightwingwatch.org/content/if-you-could-refrigerate-homosexuality-it-wouldnt-be-sin

Advertisements
  1. #1 von Der Nick am 26. Januar 2013 - 09:06

    Homosexualität, die Mayonnaise unter den sexuellen Orientierungen.
    Geht es vielleicht noch eine Nummer absurder?

  2. #2 von rkinck am 26. Januar 2013 - 09:11

    Die Sache ist nur, dass es für die Homosexualität von Anfang an keinen Grund gab sie zu verbieten oder sagen wir besser zu dämonisieren. Deshalb muss auch nichts Erfunden werden um ein Problem zu lösen.

    Noch kurz angemerkt: Der Wüstengott war zwar schlau genug vor verderbenden Schalentieren zu warnen aber für einen Bauplan von einen Kühlschrank hat es ja dann doch nicht gereicht.

    Da fällt mir noch was ein. Wenn alle Geschlechtskrankheiten besiegt und Männer bzw. Frauen sich durch moderne Medizin und Technologie ohne Gegenpart fortpflanzen könnten, wäre Homosexualität dann für Taylor in Ordnung? Wer’s glaubt?

  3. #3 von AndreasA am 26. Januar 2013 - 12:38

    Hier wird der Begriff „Sünde“ ohne ihn zu erklären wieder verwendet. Sünde gibt es in diesem Sinn eigentlich nicht, da ihn niemand allgemeingültig Erklären kann.

  4. #4 von Mreins am 26. Januar 2013 - 12:52

    Schwein haltbar machen = einfrieren
    Homosexualität haltbar machen = ausleben.

    Lezteres ging auch schon vor der Erfindung des Eisschrankes.

  5. #5 von Lebrac am 26. Januar 2013 - 15:44

    Auf meiner Fertigpizza steht: nicht wieder einfrieren. Was soll ich jetzt tun, ohne zu sündigen?

  6. #6 von Aranxo am 26. Januar 2013 - 16:02

    @AndreasA:
    M.E. wird Sünde definiert als Handeln gegen den Willen Gottes. Demzufolge gibt es sie nach unserer Ansicht nicht.