Religion ist Müll: Skater gegen Religion

Warum aber druckt eine kleine Skateboard-Firma überhaupt solche Bilder auf ihre Decks? Es gehe um die Punk-Attitüde, das Infragestellen von Autoritäten, das Rebellische, das dem Skaten längst verloren gegangen sei, sagt Kennedy: „Skaten eckt nicht mehr an. Die meisten Boardgrafiken sind nur Firmenlogos. Wenn jemand was Provokantes machen will, druckt er Schnaps oder Gras auf seine Decks. Wir wollten ein richtiges Statement abgeben.“ Die Religion habe man sich 2010 ausgesucht, in einer Zeit, als ohnehin über Blasphemie, Satire und Religion diskutiert worden war und gleichzeitig die katholische Kirche mit den Missbrauchs-Skandalen zu kämpfen hatte. „Am meisten stört mich, dass Religion gerne Einfluss auf die Politik nimmt und es liebt anderen vorzuschreiben, was sie in ihrem Privatleben tun und lassen sollen. Aber die Religion soll von Kritik befreit sein.“

Weiterlesen:

[http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/557252

Advertisements
  1. #1 von Uwe am 6. Oktober 2012 - 11:42

    Wird gekauft!

  2. #2 von Noch ein Fragender am 6. Oktober 2012 - 11:54

    „Am meisten stört mich, dass Religion gerne Einfluss auf die Politik nimmt und es liebt anderen vorzuschreiben, was sie in ihrem Privatleben tun und lassen sollen. Aber die Religion soll von Kritik befreit sein.“

    Gut auf den Punkt gebracht.

  3. #3 von Ezri am 6. Oktober 2012 - 12:00

    Oh nein, schon wieder eine Mohammed-Karikatur… Natürlich wird die ganze Welt nur deswegen in Schutt und Asche gelegt, die restlichen Karikaturen richten sich nur gegen „Ungläubige“, das wird kaum jemand interessieren… *ironie*

  4. #4 von Uwe am 6. Oktober 2012 - 12:20

    @Ezri

    Nicht ganz korrekt. Als ich mal mit einem Kollegen vorm Fuldaer Dom skaten war, hat ein Opa sein Springmesser gezogen und was von der Entweihung von heiligem Boden gefaselt.

  5. #5 von Michael am 6. Oktober 2012 - 12:20

    Wer ist denn Brainwashin Brian (1A)?

  6. #6 von klafuenf am 6. Oktober 2012 - 12:24

    Da muss ich doch mal gleich meine Zufallsbilderrotation auf einer Homepage mit füttern … zu geil!

  7. #7 von AMB am 6. Oktober 2012 - 12:25

    @Uwe

    Kaufen dürfte schwierig werden, vielleicht findet man was auf ebay.

    @Michael

    Damit sind wohl reiche TV-Evangelisten gemeint.

  8. #8 von sergej_k am 6. Oktober 2012 - 14:01

    @AMB

    Kaufen kann man im Shop. Ein Board kostet incl. Versand umgerechnet ca. 85 Euro. Ich kenn die schon seit Jahren 8)

  9. #9 von AMB am 6. Oktober 2012 - 16:10

    @sergej

    Sind die 50 Stück nicht schon längst vergriffen?

  10. #10 von Randifan am 6. Oktober 2012 - 22:31

    Politisch sind die meisten Bilder nicht korrekt, beim Moses-Bild könnte mancher Christ „Antisemitismus“ schreien.

  11. #11 von Argus7 am 7. Oktober 2012 - 12:57

    Skaten ist mir viel zu anstrengend ! Ich fahre lieber Auto !

  12. #12 von Elvenpath am 7. Oktober 2012 - 20:33

    Gandhi gehört da aber echt nicht rein. Hätten statt dessen den Dalai Lama nehmen sollen.