Entweder Broder – Fromm oder Frei

Inhalt des gestrigen Folge: Trolling IRL auf dem Oktoberfest und dem Kirchentag, Witzveranstaltungen wie evangelische Tiergottesdienste oder katholisches Autosegnen und Geistliche Moselems, Katholiken, Juden und Hindus die ihr eigenartiges Welt- und Gottesbild erklären dürfen.

Teil1:

Teil2:

About these ads

, , , , , ,

  1. #1 von ichglaubsnicht am 13. Dezember 2010 - 18:36

    Die Autosegnung ist echt genial, ich wusste gar nicht dass Katholiken tatsächlich sooo bescheuerte Rituale haben. Die Schilder auf dem Kirchentag sind auch nicht schlecht, das muss ich auch mal machen :D

  2. #2 von zweitesselbst am 13. Dezember 2010 - 18:51

    haha. sehr witzig. also nach Broder: Hat Gott den Menschen erschaffen oder hat der Mensch sich Gott geschaffen???

    war auch grad mal auf Broders Blog. da sieht man aber auch, er macht sichs nicht leicht (H)

  3. #3 von pantarheiblog am 13. Dezember 2010 - 19:07

    Wo war der “atheistische Welterklärer samt Gefolgschaft” der in der Programmankündigung erwähnt wurde, und wo ich MSS und GBS erwartet hatte -> http://bit.ly/gWNL2s

  4. #4 von Barkai am 13. Dezember 2010 - 20:04

    Ichglaubsnicht,

    hier im Blog war doch auch schon der Bericht, dass die von Karidnal Meisner gesegnete Straßenbahn einen Citroen erfasst hat…. Das Ritual wird wohl ähnlich skurril gewesen sein.

  5. #5 von AndreasA am 13. Dezember 2010 - 21:44

    Der zweite Teil ist besser.

    Ich finde Broder ist dann richtig gut, wenn man sich denkt “So ein Ar.chloch”.

    Leider fehlt das hier etwas.

  6. #6 von wildbetta am 13. Dezember 2010 - 23:02

    Wer bei der Tiersegnung aufgepasst hat, sollte bemerkt haben, dass das Zelt von Pastafari unterwandert wurde xD

  7. #7 von wildbetta am 13. Dezember 2010 - 23:27

    Ich muss sagen, dasss mir diese Episode richtig gut gefallen hat!

  8. #8 von ichglaubsnicht am 13. Dezember 2010 - 23:50

    @pantarheiblog
    „atheistische Welterklärer samt Gefolgschaft“ – damit dürfte wohl Broder selbst in der Szene mit den Plakaten auf dem Kirchentag gemeint sein.

    @Barkai
    Dass Bischöfe zu solchen Anlässen eingeladen werden wie z.B. auch Poliker und dann eben da etwas segnen sollen kann ich mir ja noch vorstellen, aber reihenweise Autos segnen, und meinen, dass das auch noch etwas helfen soll ist schon sehr lächerlich.

    @wildbetta
    Jo, in dieser Folge ging es ja fast ausschließlich um Religionen, das hat mich so ein bisschen an Religulous erinnert, wie die einzelnen Religionen da hintereinander aufgezogen werden.

  9. #9 von wildbetta am 14. Dezember 2010 - 00:02

    Ja stimmt, sekulare Juden scheinen ein Talent für solche Filme zu haben :)

  10. #10 von wildbetta am 14. Dezember 2010 - 08:56

    *säkulare meinte ich