Benedikt XVI. hält erstmals seit Amtsverzicht öffentliche Rede

Dankesworte zur Verleihung zweier Ehrendoktorate in Castelgandolfo war zugleich Plädoyer für die abendländische Musik und Kirchenmusik – Dankesworte im Wortlaut.

(…)

Die abendländische Musik sei für ihn ein “Wahrheitsbeweis des Christentums” und “etwas Einzigartiges”, heißt es darin. Es müsse zu denken geben, dass es “Musik von der Größenordnung, wie sie im Raum des christlichen Glaubens entstanden ist – von Palästrina, Bach, Händel, zu Mozart, zu Beethoven und zu Bruckner”, in keinem anderen Kulturraum gebe, sagte der emeritierte Papst. Zwar reiche sie weit über den Bereich des Kirchlichen hinaus. Ihr “innerer Quellort” sei jedoch die Liturgie.

[http://www.kath.net/news/51227

10 Kommentare

Studie: Systematischer Missbrauch in Heimen

Eine Studie zur Geschichte der Fürsorge- und Heimerziehung in Tirol und Vorarlberg offenbart nun die Gewalt, Zwangsarbeit und Strafen in den Heimen. Tausende Kinder waren in katholischen Heimen untergebracht.

[http://religion.orf.at/stories/2719915/

Ein Kommentar

Frömmigkeit und Gottvertrauen ist Zukunftmodell

Frömmigkeit und Dankbarkeit hätten nicht nur eine große Kraft für jeden Einzelnen, sondern auch für die Gesellschaft als ganze, sagte der bayerische Landesbischof am Donnerstagabend in Berlin beim traditionellen Johannisempfang der EKD. «Unsere Welt braucht Menschen, die von der Güte Gottes wissen, die von der Barmherzigkeit reden, die aus der Dankbarkeit leben», betonte Bedford-Strohm.

[http://islam.de/26568

3 Kommentare

Christen fordern kirchliche Trauungen für Homosexuelle

Mit Blick auf die zunehmende rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit der Ehe fordert der evangelische Kirchenkreis Köln-Nord nun auch eine kirchliche Trauung.

[http://www.welt.de/print/welt_kompakt/koeln/article143576748/Christen-fordern-kirchliche-Trauungen-fuer-Homosexuelle.html

5 Kommentare

Religion könnte der Politik auch gut tun – auch dort, wo es um Schwule und Lesben geht

Auch wenn Religion immer wieder missbraucht wurde und wird, um Menschen politisch zu unterdrücken, kann sie eine wichtige Ergänzung zur Politik sein. Besonders da wo es um Werte wie Verantwortung, tiefes Vertrauen, gemeinsames Durch-Dick-und-Dünn-Gehen geht. Ein Beitrag von Peter Priller

[http://www.huffingtonpost.de/proud-and-gay/religion-homosexuelle_b_7729992.html

4 Kommentare

Der Satanic Temple verklagt den US-Staat Missouri wegen seiner Abtreibungsgesetze

Die (säkulare) Religionsgemeinschaft The Satanic Temple verklagt den Gouverneur sowie die Staatsanwälte des US-Bundesstaats Missouri aufgrund eines Abtreibungsgesetzes, das es Frauen vorschreibt, vor einem Schwangerschaftsabbruch 72 Stunden zu warten und eine Broschüre zur „informierten Einwilligung” zu lesen.

[http://www.vice.com/de/read/der-satanic-temple-verklagt-den-us-staat-missouri-wegen-seiner-abtreibungsgesetze-113

Hinterlasse einen Kommentar

HESSEN: Flüchtlingsheim mit Schweineköpfen beschmutzt

In Hessen wurde ein Flüchtlingsheim mit Schweineköpfen und anderen Körperteilen verschmutzt. Ein Tatverdächtiger wurde noch nicht ermittelt. Die Polizei schließt eine islamfeindliche Motivation nicht aus.

[http://www.islamiq.de/2015/07/06/fluechtlingsheim-mit-schweinekoepfen-beschmutzt/

3 Kommentare