“Große Ersparnis für den Staat”

“Kathpress” dokumentiert die Stellungnahme, die das Interdiözesane Amt für Unterricht und Erziehung zum jüngsten Rechnungshofbericht über die Pädagogischen Hochschulen in Österreich veröffentlichte. Im folgenden der Wortlaut:

Der neueste Rechnungshofbericht über die Pädagogischen Hochschulen in Österreich zeigt auf, wo Einsparungspotenziale vorliegen. Unter anderem kommt er zu dem nicht unerwarteten Ergebnis, dass mit der Größe der Pädagogischen Hochschule auch die Kosten pro Student sinken. Ohne den genauen Rechnungshofbericht zu kennen, der ausschließlich die öffentlichen Pädagogischen Hochschulen geprüft hat, kann aber eines festgehalten werden: Die für den Staat kostengünstigsten Pädagogischen Hochschulen sind zweifelsohne jene vier in kirchlicher Trägerschaft, deren exzellente Qualität außer Diskussion steht. Es handelt sich um die Kirchlichen Pädagogischen Hochschulen in Wien/Krems, in Linz und Graz sowie um die Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein in Innsbruck, in welcher drei Diözesen/Bundesländer zusammenwirken.

weiterlesen:

[http://www.kathpress.co.at/site/nachrichten/database/63706.html

Ein Kommentar

Maybe This Will Convince Ken Ham to Explore Space…

Quelle: friendly atheist

Hinterlasse einen Kommentar

The Problem with “Black Jesus” Isn’t Blasphemy

Let’s get this out of the way. Black Jesus looks like a really dumb show that should be canceled because it’s not funny.

But the Christian Right group One Million Moms (Number of Twitter followers? 2706) doesn’t care about humor. They want the show off the air because it’s blasphemous:

weiterlesen:

[http://www.patheos.com/blogs/friendlyatheist/2014/07/24/the-problem-with-black-jesus-isnt-blasphemy/

Ein Kommentar

Two More New York Infants Given Herpes in Jewish Mouth-to-Penis Ritual

The Hebrew term metzitzah b’peh (MBP) describes a ritual practiced by some ultra-Orthodox Jewish circumcisers in which they orally suck the blood away from an infant’s penis after cutting away his foreskin. The practice, which we previously covered here and here, is exactly as unhygienic and indefensible as it sounds, frequently resulting in the transmission of communicable diseases, and sometimes even in brain damage and death.

weiterlesen:

[http://www.patheos.com/blogs/friendlyatheist/2014/07/24/two-more-new-york-infants-given-herpes-in-jewish-mouth-to-penis-ritual/

5 Kommentare

No, an Ohio State Class Did Not Teach That Christians Are Dumber Than Atheists

According to an article on the conservative site Campus Reform, a recent online quiz for a Psychology 1100 class at The Ohio State University asked students:

Theo has an IQ of 100 and Aine has an IQ of 125. Which of the following statements [would] you expect to be true?

- Aine is an atheist, while Theo is a Christian.
- Aine earns less money than Theo.
- Theo is more liberal than Aine.
- Theo is an atheist, while Aine is a Christian.

Correct answer? Aine (with a higher IQ) is an atheist, while Theo is a Christian.

weiterlesen:

[http://www.patheos.com/blogs/friendlyatheist/2014/07/24/no-an-ohio-state-class-did-not-teach-that-christians-are-dumber-than-atheists/

Hinterlasse einen Kommentar

Bistum Limburg trickste beim Jahresabschluss

Abb 3.5 Ergebnisrechnung Effekte

Durch Buchhaltungstricks hat das Bistum Limburg in seinem Jahresabschluss 2013 beim operativen Ergebnis statt eines Überschusses von 13 Millionen Euro ein Defizit von 59 Millionen ausgewiesen. Dazu wurden die laufenden Aufwendungen durch eine einmalige Umbuchung bei den Pensionsrückstellungen um 60 Millionen erhöht, zudem wurden die laufenden Erträge um 11 Millionen verringert, indem Kirchensteuer in das neutrale Ergebnis verschoben wurde.

Weiterlesen beim hpd.

2 Kommentare

Erzbischof Georg Gänswein: Wehret den Anfängen! – Christen in Europa in Bedrängnis

Zusammenfassung des Videos:
- Christen sind die einzige Gruppe die man ungehindert in Europa diskriminieren darf
- Linksradikale zerstörten in Rom eine Madonna-Statue, es gab keine Empörung seitens der Bevölkerung
- Wäre so etwas in einer Synagoge passiert, hätte man dies zu recht verurteilt
- Öffentliche Verurteilung der Mohammed-Karikaturen, nur bei anti-christlicher Satire schweigt die Politik
- Keine Lichterketten als Solidaritätsaktion, wenn eine Kirche aus nachweislich kirchenfeindlichen Gründen niedergebrannt wurde
- Wenn eine religiöse Gruppe immer unwidersprochen beleidigt werden kann sinkt die Hemmschwelle für Straftaten
- Wehret den Anfängen – Dieses Prinzip wird z. .B. in Schulen und in Jugendhäusern gerade bei Afrikanern, Juden, Homosexuellen beachtet, während es bei Katholiken heißt “Feuer frei”
- Christliche Diskriminierung bei Ärzten, die an Handlungen teilnehmen müssen, die naturrechtlich nicht in Ordnung sind
- Und vieles mehr ….

12 Kommentare